SCHOOL

Frühjahr 2018 | Hygieneschulung mit Zertifikat

Wer sich im Foodbusiness selbstständig machen will, hat nicht nur die große Chance seine Gäste kulinarisch zu beglücken, sondern auch eine ebenso große Verantwortung ihnen gegenüber. Denn jeder Food-Unternehmer trägt das volle Risiko, sollten Gäste aufgrund verderblicher Speisen krank werden.

Der Gesetzgeber schreibt deshalb vor, dass jeder Food-Unternehmer eine Lebensmittel-Hygiene-Schulung nach EU-Verordnung durchlaufen muss. Das bieten wir euch hier an!

Mit unserem Workshop versorgen wir euch kompakt mit all dem Wissen zur Lebensmittelsicherheit, das man als Neueinsteiger in der Foodbranche braucht. Wir machen euer Business Hygiene-fit und nehmen euch die Angst vor „der Kontrolle“. Außerdem zeigen wir auf, dass sich manchmal schon während der Gründungsphase eine eigeninitiierte Zusammenarbeit mit dem Hygieneamt auch kostentechnisch lohnt.

Bei erfolgreicher Teilnahme des Kurses stellen wir Euch ein Zertifikat aus, das ihr beim Amt vorlegen könnt.

 

Kursinhalt

Aktuelles Lebensmittelrecht: Welche Gesetze gilt es für Dich einzuhalten und welche Pflichten hast Du als Food-Unternehmer?
Eigenschaften und Zusammensetzung von Lebensmitteln: Welche Qualitätssiegel gibt es und wo liegen die Unterschiede? Welche Zutaten und Zusatzstoffe musst Du wo und wie kenntlich machen?
Wareneingang und Dokumentation: Wie kontrollierst Du eingekaufte Waren auf Frische und Qualität? Welche Lebensmittel müssen wie gelagert und gekühlt werden? Welche Dokumentationspflichten hast Du und wie kannst Du sie am besten einhalten?
Produktion: Wo und wie darfst Du produzieren? Welche kritischen Punkte hinsichtlich der Hygiene gibt es und wie kannst Du sie am besten überwachen?
Krisenmanagement: Welche Lebensmittelvergiftungen können auftreten und wie kannst Du sie vermeiden?
HACCP Konzept: Was ist HACCP und wie kann ein selbstaufgestelltes Konzept helfen, die Risiken Deines Verarbeitungsprozesses von Lebensmitteln zu erkennen und zu vermeiden?
Reinigung, Desinfektion, Abfälle: Wie kannst Du eine einwandfreie Reinigung am Arbeitsplatz sicherstellen? Welche Verpflichtungen hat Dein Personal und wie entsorgst Du Lebensmittelabfälle richtig?
Best Practice: Am Beispiel eines Marktstandes durchlaufen wir schließlich alle wichtigen Punkte der Hygiene und machen Dich fit für Dein eigenes Business.

 

Für wen ist dieser Kurs?

Dieser Kurze ist für gastronomische QuereinsteigerInnen ohne branchenübliche Vorkenntnisse, für Betreiber eines (Street-) Food-Marktstandes oder Foodtrucks sowie für Betreiber von Restaurant ohne Gestattung. MitarbeiterInnen sind ebenso willkommen.

 

Wer gib diesen Kurs?

Stefanie Rothenhöfer hat den Food Entrepreneurs Club ins Leben gerufen. Sie hat sich zum Ziel gesetzt die Food-Szene weiter zu professionalisieren und betreut vor allem Gründer mit großer Leidenschaft.

 

 

photo credit: Simone Hawlisch